Ihr Warenkorb
keine Produkte

 


Allgemeine Geschäftsbedingungen

   § 1   Geltungsbereich

 1.1     Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) sind Bestandteil der zwischen dem Käufer und der Firma "Industriebedarf Weber“,Sturzenhofstr 8a, 66482 Zweibrücken geschlossenen Verträge und gelten ausschließlich. Von den AGBs abweichende Bedingungen des Käufers haben keine Gültigkeit. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

 1.2     Die AGBs gelten für alle zustandekommenden Kaufverträge / Bestellungen, die sowohl im Internetshop, als auch per E-Mail, schriftlich, telefonisch oder per Fax abgegeben wurden.

 § 2   Zugang zu den Vertragsbedingungen

  2.1     Die Vertragsbedingungen sind dem Käufer jederzeit vor Vertragsabschluß, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und nach Vertragsabschluss zugänglich.

 § 3   Zustandekommen des Vertrages

 3.1     Die Zusendung der Rechnung per E-Mail oder per Postweg durch den Verkäufer gilt als Annahme des Kaufvertrages / Bestellung.

 3.2     Erfüllungsort für einen zustandegekommenen Kaufvertrag ist die Anschrift der Firma „Industriebedarf Weber“. 

 § 4   Versand / Verpackung

 4.1     Es gelten die Versandkosten aus dem Menüpunkt „Liefer- und Versandkosten“ auf der Startseite des Internetshops.

 4.2     Bei Abholung entfallen die Versandkosten.

 § 5   Preise

 5.1     Preisangaben im Internet-Shop werden für den Privatkunden incl. MwSt, für den gewerblichen Kunden  excl. MwSt angezeigt, beachten Sie den Hinweis unter der Preisangabe. Preise immer zuzüglich der Versandkosten. Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Die Preise gelten in jedem Falle ab Auslieferungslager. Sollte eine Teillieferung wegen nicht vorhandenem Artikel erforderlich sein so trägt die Kosten den 2. Lieferung der Verkäufer.  

 5.2     Bei offensichtlichen Schreib-, Druck- und Rechenfehlern ist der Auftragnehmer zum Rücktritt bzw. zur Nachforderung berechtigt.

 § 6   Gewerbenachweis

 6.1     Um den Missbrauch von Bestellungen zu Händlerkonditionen auszuschließen, verlangt „Industriebedarf Weber“ von Erstbestellern (Neukunden) eine Kopie der Gewerbeanmeldung. Falls diese nicht zur Hand ist, reicht ein entsprechendes Schreiben des Finanzamtes zur Glaubhaftmachung eines bestehenden Gewerbes aus.

 § 7   Abwicklung / Bezahlung

 7.1     Sie erhalten nach erfolgter Bestellung eine Bestätigungsmail. Umgehend darauf folgt die Rechnung mit Angaben zu den Versandkosten und dem Gesamtbetrag. Bitte geben Sie die Rechnungsnummer und den Namen als Verwendungszweck an und überweisen den Gesamtbetrag auf unser angegebenes Konto.. Sobald der Gesamtbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, versenden wir ihre Ware umgehend innerhalb 1 Werktag.

 § 8  Versand / Lieferung

 8.1     „Industriebedarf Weber“ liefert innerhalb von Deutschland und ins europäische Ausland.

 8.2     Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang am nächsten Werktag nach Erhalt der Zahlung an die angegebene Lieferadresse.

 8.3     Hat sich die Lieferanschrift geändert, hat uns der Käufer dies sofort mitzuteilen. Geschieht dies verspätet, hat der Käufer die dadurch entstandenen Kosten zu tragen.

 8.4     Der Shop wird ständig aktualisiert, eine Verfügbarkeit der Artikel kann jedoch wegen möglicher Bestell-Überschneidungen nicht garantiert werden. Sollte es einmal zu einer solchen Überschneidung kommen, wird der Kunden  darüber informiert.
Der Käufer ist in einem solchen Falle nicht berechtigt, Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

8.5     In Fällen höherer Gewalt sind wir berechtigt, ganz bzw. teilweise vom Vertrag zurück zu treten.
Ein Ersatzanspruch besteht nicht.

 § 9  Rückgabe / Rücksendungen

 9.1   Begründete Reklamationen sind schriftlich, per Brief, Telefax oder E-Mail innerhalb 2 Tagen nach Empfang der Ware anzuzeigen. Die Rücksendung bei begründeten Reklamationen ist in jedem Falle anzuzeigen.

 9.2   Reklamations-Retouren werden nur mit vorheriger Zustimmung angenommen. Unfrei verschickte Retouren werden nicht angenommen.

 9.3   Das Rückgaberecht ist nicht gültig für preisreduzierte Ware und anlässlich von Sonderverkaufsaktionen.

 § 10  Zahlungsbedingungen

 10.1   Die Zahlung ist im Voraus per Überweisung zu leisten.  Bei persönlicher Abholung besteht die Möglichkeit der Barzahlung.

 10.2   Die Zahlung ist vom Käufer innerhalb von 7 Tagen auf die von uns angegebene Bankverbindung zu leisten.

 10.3   Bei Zahlungsverzug wird nach 7 Tagen eine Mahnung verschickt. Wird der Betrag innerhalb der gesetzten Frist nicht ausgeglichen, verfällt jeglicher Anspruch des Käufers auf den im Kaufvertrag ausgewiesenen Artikel. Der Kaufvertrag wird dann nichtig, die Ware zum Weiterverkauf wieder freigeben und der Käufer vom Großhandel ausgeschlossen. In diesem Fall halten wir uns vor Schadenersatz nach §4 zu fordern.

 § 11  Transportschäden

 11.1   Der Käufer ist verpflichtet, die erhaltene Ware unverzüglich nach Erhalt auf Mängel zu überprüfen. Insbesondere beim Paketdienst muss das Paket vor der Annahme auf seine äußerliche Unversehrtheit überprüft werden.

 11.2   Alle Artikel werden von unserem Versandpersonal geprüft und sorgfältig verpackt. Sollte dennoch ein Artikel beschädigt bei Ihnen ankommen, so stellen Sie bitte in Gegenwart des Paketzustellers eine unterschriebene Schadensbestätigungsmeldung aus. Anschließend setzen Sie sich umgehend mit „Industriebedarf Weber“ in Verbindung (E-Mail, Telefon oder Fax).

 § 12  Gewährleistung

 12.1   „Industriebedarf Weber“  gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Material- und  Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.

 12.2   Der Verkäufer haftet nicht für Schäden an dem Kaufgegenstand, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Vertragsverletzung des Käufers beruhen. Dies gilt insbesondere für Fehler, die durch Beschädigung oder falscher Bedienung durch den Käufer verursacht werden. Schäden durch höhere Gewalt. Mängel durch Verschleiß bei Überbeanspruchung der Ware. Ein Anspruch auf Gewährleistung entfällt, wenn der Mangel durch einen Eingriff des Käufers oder einen Dritten verursacht worden ist

 § 13  Eigentumsvorbehalt

 13.1   Alle Artikel verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung bei der Firma „Industriebedarf Weber“ und bleiben im Eigentum der Firma „Industriebedarf Weber“.

 § 14  Kundendaten / Datenschutz

 14.1   Kundendaten werden nur für den allgemein erforderlichen Geschäftsbetrieb gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe an dritte Personen, Firmen oder Vereinigungen.

 §15   Salvatorische Klausel

 15.1   Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Unwirksamkeit des Vertrages und dieser AGBs.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Onlineshop by Gambio.de © 2011